PG Silesia Kohle

Kohle PG Silesia

ist eine Bergbaugesellschaft, welche im Süden Polens tätig ist. Sie betreibt die Steinkohlengrube KWK Silesia, welche sich ungefähr 30 km von der Grenze mit der Tschechischen Republik befindet. Die geologischen Vorräte der Grube Silesia übersteigen 500 Mio. Tonnen Steinkohle mit niedrigem Schwefelgehalt.

Die Gesellschaft PG Silesia hat sämtliche Operationen der Grube KWK Silesia im Dezember 2010 übernommen. Die Förderung in der Grube wurde im April 2012 aufgenommen, wobei die Gesamtinvestition EPH in die Grube vorerst 250 Millionen EUR überschritten hat. Sie konzentriert sich neben der Kohlenförderung auch auf den Grubengas-Verkauf und die Gewährung der Lösungen im Bereich der umweltfreundlichen Behandlung der energetischen Mineralien.

Sie produziert sortierte Kohle in Sortimenten Nuß 1, Nuß 2, Grieß und Staubkohle mit Heizwerten 18-25 GJ/t.

Die Qualitätsmerkmale sind zde angeführt

Der Kontakt an den Verkauf ist zde angeführt

T +420 591 002 466

E info@epcoaltrading.cz